+86 13073847729

Mo - Fr 08:30 - 17:00 Uhr

Nr. 1515, Fengnan East Road, Jiaojiang, China

OEM-Kleinmotorenhersteller und -lieferant in China

BISON kleiner Motor

Ob Ihre Anwendung industriell, landwirtschaftlich oder privat ist, BISON hat den Motor für Sie. Stationäre Motoren der BISON-Serie sind der ideale Ersatz für ermüdete Motoren in Maschinen wie Generatoren, Wasserpumpen, Hochdruckreinigern, Karts und verschiedenen anderen Bau- und Landwirtschaftsgeräten.

von anderen Typen gekaufte Kleinmotoren

BISON, professioneller globaler Hersteller von Kleinmotoren.

Kontaktieren Sie BISON

heiße Verkaufsprodukte

Beim BISON-Kleinmotor kann der Kraftstoff Benzin, Diesel usw. sein. BISON-Kleinmotoren sind typischerweise Zweitakt- oder Viertakt-Komponenten, die Outdoor-Geräte wie Freischneider, Geländefahrzeuge, Bootspaddel und Hochdruckreiniger antreiben können.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein kleiner Motor?

Als Kleinmotoren gelten Motoren mit einer Leistung von weniger als 25 PS, darunter solche, die Rasenmäher, Generatoren, Laubbläser und andere kleine Maschinen antreiben, die eine separate Stromquelle nutzen.

Was bedeutet OHV?

OHV steht für „Overhead Valve“. Die Einlass- und Auslassventile befinden sich oberhalb der Brennkammer und sorgen für hervorragende Effizienz, Leistung und Haltbarkeit.

Was ist eine Kleinmotorenreparatur?

Die Reparatur kleiner Motoren umfasst die routinemäßige Einstellung und Wartung des Geräts. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen in der Bedienungsanleitung für die ordnungsgemäße Wartung der folgenden Bereiche.

  • Luftfilter

  • Öl (und Filter)

  • Kühlsystem (einschließlich Schwungradlüfter, Kühlkörper und etwaigem Kühler oder Ölkühler)

Wie funktioniert Kleinstrom?

Benzin- oder Dieselmotoren wirken wie eine riesige Luftpumpe. Luft dringt ein, Kraftstoff wird hinzugefügt, das Luft-Kraftstoff-Gemisch entzündet sich und der Auspuff wird nach hinten gedrückt. Der Motor wandelt den Schub des gezündeten Luft-Kraftstoff-Gemisches in eine Rotationskraft um, die das Getriebe dreht und dann die Maschine antreibt.

Welcher Kraftstoff wird für meinen Motor empfohlen?

Abhängig vom Motor und der Betriebstemperatur variieren die Empfehlungen für jeden Motortyp. Ölempfehlungen finden Sie in der BISON-Bedienungsanleitung. Die meisten BISON Small Power verwenden die folgenden zwei Kraftstoffe:

Benzin

Verwenden Sie bleifreies Normalbenzin mit einer an der Zapfsäule angegebenen Oktanzahl von 87 oder höher. Wenn Sie sauerstoffhaltige Kraftstoffe verwenden müssen, sind Mischungen mit bis zu 10 % Ethanol oder 15 % MTBE akzeptabel. Höhere Konzentrationen von Kraftstoff- und Methanolmischungen werden nicht empfohlen.

Dieselkraftstoff

Verwenden Sie den gleichen Dieselkraftstoff wie für Ihr Auto (EU EN 590 – ASTM D975-Vorschrift – US S 15). Die Verwendung anderer Kraftstoffarten kann zu Motorschäden führen. Verwenden Sie keinen schmutzigen Dieselkraftstoff oder Gemische aus Kraftstoff und Wasser, da dies zu schweren Motorschäden führen kann. Wenn Sie den Motor bei Umgebungstemperaturen unter 0 Grad Celsius betreiben, verwenden Sie einen geeigneten Tieftemperaturkraftstoff, der normalerweise bei Ihrem Kraftstoffhändler erhältlich ist.

Was kann ich tun, damit mein Motor länger hält?

  • Halten Sie Ihren Motor sauber.

  • Wechseln Sie das Öl in den empfohlenen Abständen, warten Sie nicht, bis es schwarz wird.

  • Überprüfen und wechseln Sie den Luftfilter häufig, bevor er verstopft.

  • Reinigen Sie Papierluftfilter nicht mit Benzin und blasen Sie sie nicht mit Druckluft aus. Es ist besser, sie einfach auszutauschen, da Luftfilter günstig sind.

Glücklicher Kunde

Ihre Zufriedenheit ist unser ewiges Streben, das größte Glück

  • „Wir haben kleine Motoren von BISON gekauft, sie sind eine chinesische Motorenfabrik und die von ihnen hergestellten Motoren entsprechen alle kommerzieller Qualität, da die verwendeten Teile von sehr hoher Qualität und zuverlässig sind, sodass die Maschinen lange laufen können und sind Nicht leicht zu beschädigen, BISON ist ein professioneller Hersteller, der von unseren Kunden sehr bevorzugt wird und eine hohe Wiederkaufsquote aufweist. Egal, ob es sich um einen Benzinmotor oder einen BISON-Dieselmotor handelt.

    - Wilber Escobar

    Manager

  • „Zum ersten Mal wurden kleine Mengen Benzinmotoren aus China gekauft, aber die Qualität der kleinen BISON-Benzinmotoren ist überraschend hervorragend! Die Leistung ist sehr stabil, langlebig und langlebig, und der Kraftstoffverbrauch ist hoch genug, um größere wirtschaftliche Vorteile zu erzielen „Eine gute Balance zwischen Zuverlässigkeit und Effizienz wird erreicht. Und die hervorragenden Teamleistungen von BISON bieten uns eine breite Palette von Lösungen, die uns dabei helfen, reibungslos zu importieren.“

    - Wadea Wailim

    Manager

  • „Der BISON-Motor hat den Vorteil eines schnellen Starts mit weniger als drei Zügen, läuft außerdem ruhig, ist sehr kompakt, vibrationsarm, leicht und bietet eine Reihe unterschiedlicher Leistungen, die zu verschiedenen Generatoren, Pumpen und anderen Komponenten passen.“ ist unser bevorzugter Partner für den Stromimport! Auch in der Lage, Maschinenstile, Verpackungsdesign und andere vielfältige kundenspezifische Dienstleistungen anzubieten.

    - Vehbi Koc

    Manager

Hinterlassen Sie uns Ihre Informationen

Kleine Motoren gibt es überall. Sie können Erdbohrmaschinen, Laubbläser, tragbare Generatoren , verschiedene Pumpen, Baumaschinen , Elektrogeräte und mehr antreiben. Die meisten Hersteller kleiner Benzinmotoren bieten Leistungen im Bereich von 5 PS bis 15 PS an, und kleine chinesische Dieselmotoren bieten mehr Leistung.

Einige kleine Motoren verfügen über vertikal laufende Kurbelwellen, andere über horizontale Kurbelwellen. Es gibt auch V-Twin-, Drei- und Vierzylinder-Motoren mit kleinem Hubraum, teilweise mit 75 PS und mehr. Beginnen Sie mit Kraftstoffen wie Diesel, Propan oder Erdgas.

Dies ist ein riesiger Markt mit vielen Marktsegmenten, daher gibt es zahlreiche Möglichkeiten für den Großhandelsverkauf von Motoren. Bison-Kleinmotorenlieferant mit stabiler Leistung und Euro V- und CE-Zertifikaten. Eine Investition in BISON-Motoren ist eine Option, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Schauen Sie sich unser Kleinmotorenprojekt an, passend zum zertifizierten, erstklassigen BISON-Kleinmotor.

Dies sind die Kurbelwellenabmessungen für kleine Motoren.

Dies sind die Kurbelwellenabmessungen für kleine Motoren.

Kleine Motortypen:

kleiner horizontaler Motor

Horizontalmotoren haben eine Antriebswelle auf einer Seite, und BISON-Horizontalwellenmotoren werden häufig für Benzinpumpen, Generatoren und andere Allzweckanwendungen verwendet.

kleiner vertikaler Motor

Die vertikale Motorwelle ragt von unten heraus und eignet sich ideal zum Vorschieben der Schneidmesser bei handgeführten und Aufsitzmähern.

Zu berücksichtigende Funktionen

  1. Das Rückstoß- (oder Rückspul-) Aktivierungssystem wird durch eine Zugschnur betätigt. Durch die starke Traktion dreht sich das Schwungrad schnell genug, um die für die Zündung erforderliche Spannung zu erzeugen.

  2. Elektronische Startsysteme sind auf Batteriestrom und einen Anlasser angewiesen, um den Verbrennungsprozess zu zünden, der den Motor startet. Einige Motoren mit Elektrostarter verfügen über eine Rückstoßsicherung für den Fall eines Batterieausfalls.

  3. Die Ventile eines OHV-Motors (Overhead Valve) sind im Zylinderkopf so montiert, dass sie dem Kolben zugewandt sind und für eine höhere Effizienz sorgen. Eine symmetrischere Brennkammer bedeutet eine effizientere Verbrennung des Luft-Kraftstoff-Gemisches.

  4. Der V-Twin ist mit zwei OHV-Zylindern ausgestattet, die in einer Brennkammer arbeiten, was die Vibrationen erheblich reduziert. Die Größe der Kurbelwelle ist beim Motorwechsel sehr wichtig. Passen Sie die Wellengröße des vorhandenen Motors an die Wellengröße des BISON-Motors an, um eine korrekte Passform und optimale Leistung zu gewährleisten.

  5. Die Übersetzungsverhältnisse berücksichtigen den Einsatzzweck der Ausrüstung und die Drehzahl des kleinen Benzinmotors . Bei den meisten BISON-Kleinmotoren dreht sich die Kurbelwelle mit 3600 Umdrehungen pro Minute (U/min). Bei manchen Anwendungen – etwa bei Betonmischern – kann diese Geschwindigkeit zu hoch sein. Wenn Sie die Motordrehzahl senken, um den Zement im Mischer zu halten, muss der Motor fast im Leerlauf laufen und kann das bei der höchsten Leerlaufdrehzahl (3600 U/min) erzeugte Drehmoment nicht nutzen. Der Motor mit einem Übersetzungsverhältnis von 6:1 verfügt über ein in die Motorkurbelwelle integriertes Getriebe, sodass der Motor mit maximaler Leerlaufdrehzahl laufen und dennoch das volle Drehmoment des Motors nutzen kann. Daher drehen sich das Getriebe und die Getriebewelle alle 6 Umdrehungen der Kurbelwelle einmal, was zu einer Endleistung von 600 U/min führt.

  6. Ein System mit niedrigem Ölstand kann dazu führen, dass die Zündung auf Masse geht und der Motor stoppt (oder das Starten des Motors verhindert wird), wenn nicht genügend Öl im Kurbelgehäuse vorhanden ist.

  7. Der mechanische Regler verwendet Zahnräder und Fliehgewichte im Kurbelgehäuse, um die Geschwindigkeit zu erfassen, Laständerungen zu erkennen und die Drossel zum Ausgleich anzupassen.

  8. Pneumatische Regler nutzen eine Wetterfahne als Geschwindigkeitssensor. Diese Wetterfahne zeichnet Änderungen des Luftdrucks rund um das rotierende Schwungrad auf. Er ist nicht so effizient wie ein mechanischer Regler.

  9. Zylinderlaufbuchsen, Kolben und zugehörige Komponenten aus Gusseisen halten dem Verschleiß stand und verbessern gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch für eine längere Lebensdauer des Motors. Aufgrund ihrer Langlebigkeit sind Motoren mit Zylinderlaufbuchsen aus Gusseisen ideal für professionelle oder kommerzielle Anwendungen.

  10. Tauchschmiersysteme leiten Öl durch Spritzbewegung zu beweglichen Teilen. Spritzen Sie beispielsweise Öl mit einem Eimer oder einer Schleuder auf die Lagerflächen. Während sich der Kolben im Zylinder auf und ab bewegt, ist an der Pleuelstange ein Eimer befestigt, der das Öl aus dem Behälter spritzt. Schaufeln sind für horizontale und vertikale Motoren erhältlich. Slinger werden in Motoren mit vertikaler Kurbelwelle verwendet und bestehen aus rotierenden Zahnrädern mit Paddeln, die von einem Kurbelgetriebe oder einem Nockengetriebe angetrieben werden. Während sich das Schleuderrad dreht, läuft Öl von den Schaufeln ab und spritzt im gesamten Kurbelgehäuse.

Die Anwendung eines kleinen Motors

Der weit verbreitete Einsatz von Kleinmotoren in Werkzeugen, Haushaltsgeräten und Freizeitfahrzeugen ist weitaus weiter verbreitet, als viele glauben. Kleine Motoren findet man in...

  • Pinne

  • Trimmer und Kantenschneider

  • Luftkompressor

  • Betonmischer

  • Kettensägen und Holzhacker

  • Schneefräse

  • Dieselmotoren

  • Benzin-Wasserpumpe

Sicherheitstipps für kleine Motoren

  • Überprüfen Sie immer den Ölstand, bevor Sie den Motor starten. Tanken Sie bei Bedarf auf. Verwenden Sie immer die in der Bedienungsanleitung empfohlene Ölsorte.

  • Wenn der Motor eine Mischung aus Öl und Benzin benötigt, achten Sie auf das richtige Verhältnis. Anweisungen zum Mischen finden Sie in der Bedienungsanleitung.

  • Füllen Sie niemals den Kraftstofftank auf, wenn der Motor heiß ist. Lassen Sie es einige Minuten abkühlen, bevor Sie Öl hinzufügen.

  • Bevor Sie einen kleinen Motor starten, stellen Sie sicher, dass kein Benzin ausläuft.

  • Beim Tanken oder Bedienen von Maschinen nicht rauchen.

  • Lagern Sie Benzin in zugelassenen und ordnungsgemäß gekennzeichneten Behältern. Verwenden Sie nur für den Motor zugelassenes Benzin.

  • Starten Sie den Motor niemals in einem geschlossenen Raum. Starten Sie es immer in einem gut belüfteten Bereich. Kohlenmonoxid oder Dämpfe können in geschlossenen Räumen gefährlich sein.

  • Berühren Sie niemals den Motorschalldämpfer, wenn er heiß ist. Der Motorschalldämpfer kann sehr heiß werden. Nachdem der Motor abgestellt wurde, bleibt er noch eine Weile heiß. Kontakt damit kann zu schweren Verbrennungen führen.

  • Nehmen Sie niemals Einstellungen vor, während der Motor läuft.

  • Trennen Sie immer die Zündkerzen, bevor Sie Wartungs- und Sicherheitsinspektionen an Maschinen mit kleinem Motor durchführen.

  • Ziehen Sie die Zündkerzen ab, wenn die Maschine nicht verwendet wird. Dieses Sicherheitsverfahren verringert die Wahrscheinlichkeit, dass die Maschine Energie freisetzt, die zu Verletzungen führen könnte.

  • Lassen Sie die Maschine abkühlen, bevor Sie sie in einem geschlossenen Raum aufbewahren.

Kontaktieren Sie BISON für Ihren Kleinmotorenservice

BISON-Kleinmotoren sind für eine Vielzahl leichter Industrie-, Land- und Haushaltsmaschinen konzipiert. Erstklassiges Design und zuverlässiges Zubehör sorgen für eine hohe Leistungsabgabe. Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Motor für Ihre Marktanforderungen am besten geeignet ist, kontaktieren Sie uns bitte. BISON – OEM-Hersteller bietet One-Stop-Service für Kleinmotoren-Importmarkeninhaber. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Motors und tun unser Bestes, um Sie zu unterstützen . Wenn Sie kleine Motorteile für verschiedene Modelle benötigen, lassen Sie sich von unseren erfahrenen Fachleuten dabei helfen, die benötigten Teile zu finden.

Inhaltsverzeichnis